Skip to Main Content »

Search Site

You're currently on:

Widerrufsbelehrung

Sie haben die Schuhe erhalten, möchten sie aber wieder zurückschicken? Dafür gibt es natürlich viele Gründe und es ist kein Problem! Sie können den Kauf ohne Grund innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Schuhe widerrufen (siehe unten) und die Schuhe fristgemäß zurückschicken. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

Ich erstatte Ihnen dann den Kaufbetrag der Schuhe und die Lieferkosten (Hinporto).

Ich bitte Sie bei der Anprobe höchste Vorsicht walten zu lassen, d.h. die Schuhe nur auf sauberem Untergrund bzw. Teppichboden oder Handtuch und nur kurzfristig anzuprobieren. Probetanzen geht keinesfalls.

a) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Annekathrin Göpfert, Calzadora, Erich-Zeigner-Allee, 04229 Leipzig, info@calzadora.de, 0341 1259951) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder Anruf (Beweislast liegt bei einem Anruf beim Verbraucher)) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, müssen das aber nicht. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist an:


Calzadora
Annekathrin Göpfert
Erich-Zeigner-Allee 34
04229 Leipzig

emai: info@tangoschuhe-bestellen.de

0341 1259951

zu richten.



b) Widerrufsfolgen

(1) Die beidseitig empfangen Leistungen sind bei einem wirksamen Widerruf zurückzugewähren. Werden die empfangenen Leistungen des Kunden teilweise oder ganz nicht, oder nur in schlechterem Zustand zurückgewährt, muss der Kunde Calzadora insoweit Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der überlassenen Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie auch im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückgeführt werden kann. Die Verschlechterung der Sache und den ggf. zu leistenden Wertersatz kann der Kunde dadurch vermeiden, dass er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alle wertmindernden Handlungen unterlässt.

(2) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

(3) Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten für eine Rücksendung innerhalb Deutschlands werden auf höchstens etwa EUR 7,00 geschätzt.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann können Sie dieses Formular benutzen und es zurücksenden.)

– Annekathrin Göpfert, Calzadora, Erich-Zeigner-Allee 34, 04229 Leipzig, info@calzadora.de, Deutschland

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


c) Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach gesonderten Kundenwünschen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.